Wir finden die passenden Akkreditivbestätigungen für Ihre Geschäfte

Eine Akkreditivbestätigung zu finden kann mühsam und zeitaufwendig sein.

Nicht jede deutsche (oder europäische) Bank kann Limits für alle Banken unserer Welt führen. Und nicht jede Bank ist in jeder Geografie aktiv.

Wir ersparen es Ihnen, mit einer Vielzahl von Banken zu kommunizieren. Erfassen sie Ihre Anfrage einmal und erhalten Sie passende Angebote.

Basiswissen bestätigtes Akkreditiv / indirekte (bestätigte) Zahlungsgarantie

Akkreditive und Zahlungsgarantien sind häufig genutzte, gute Instrumente zur Absicherung von Zahlungsrisiken. In beiden Fällen springt eine Bank Ihres Kunden im Ausland ein, wenn Ihr Kunde nicht zahlt.

Bei Ihnen verbleibt also das Risiko, dass die Bank Ihres Kunden nicht zahlen kann, will oder darf. Sie müssten in diesem Fall Ihre Ansprüche gegen die Auslandsbank auf dem Rechtsweg durchsetzen. Insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern ist das kein Spaß. Mit einem bestätigten Akkreditiv entfallen für Sie auch die Bonitäts- und Länderrisiken einer ausländischen Bank.

Mit der Bestätigung eines Akkreditivs oder einer Zahlungsgarantie entfallen für Sie auch die politischen Risiken im Importland, das Bonitätsrisiko der Bank im Ausland und das Risiko, Ihre Ansprüche in einem unbekannten Rechtsraum durchsetzen zu müssen. Mit der Bestätigung einer in Deutschland oder Europa ansässigen Bank übernimmt die bestätigende Bank Ihnen gegenüber eine eigene Zahlungsverpflichtung für den Fall, dass die Bank im Ausland nicht zahlt.

Tipp: Vereinbaren Sie die Bestätigung (oder die Möglichkeit der Bestätigung) bereits am Anfang Ihres Geschäfts und lassen Sie uns frühzeitig die passende Bank finden.

Sie kennen dann die Kosten und können diese ggf. noch in die Kalkulation Ihres Auftrags integrieren. Und Sie wissen auch, welche Banken im Land Ihres Käufers bestätigt werden können und können Ihrem Käufer diese Banken vorgeben.

Vorteile

  • Höchst mögliche Sicherheit
  • Sie haben eine Zahlungsforderung gegenüber einer Bank in Deutschland oder Europa
  • Kein Bonitätsrisiko in fernen Ländern und Rechtsräumen
  • Keine Länderrisiken

Nachteile

  • Erhöhter Aufwand, denn die Dokumente müssen gemäß Akkreditivbedingungen erstellt werden
  • Es fallen Kosten für die Avisierung und Auszahlung sowie für Porti und Spesen an
  • Zusätzlich fallen Kosten für die Bestätigung an

Tipp: Geben Sie die Kosten – soweit möglich – an Ihren Käufer weiter und sparen Sie nicht an Ihrer Sicherheit.

 

Statt einer offenen Bestätigung, die von dem Akkreditiv eröffnenden Bank (die Bank Ihres Kunden) in Auftrag gegeben wird, können Sie sich von Ihrer (oder einer) Bank in Deutschland (oder Europa) ein Akkreditiv auch still bestätigen lassen. Das heißt, die Bank Ihres Kunden weiß nicht, dass die still bestätigende Bank das Zahlungsrisiko übernimmt. Eine stille Bestätigung wird auch Ankaufszusage genannt.

Bei der stillen Bestätigung müssen Sie die Kosten der Bestätigung allerdings regelmäßig selbst tragen.

 

Akkreditivbestätigungen jetzt schnell und einfach finden

 

 

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman